Voyages Emile Weber - Sommer 2019

Ihre Liebe zum kreativen Gestalten entdeckte Céline Mazzilli gewissermaßen, sobald sie einen Stift halten konnte, wie sie schmunzelnd verrät: „Wenn mir als Kind einmal langweilig war, wurde ich immer gefragt: ‚Céline, möchtest du etwas malen oder basteln?‘ Und ob! Später in der Schule kreierte ich meine ersten Co- ver – auch wenn es sich zunächst noch um die Verschö- nerung des Mathematikheftes handelte.“ Ihre Leiden- schaft zum Beruf zu machen: Diesen Weg schlug Céline mit dem Besuch der „École supérieure des arts Saint- Luc“ in Lüttich ein. Hier studierte sie Werbedesign. Im Anschluss sammelte sie zahlreiche Erfahrungen in der Kommunikationsbranche und arbeitete für verschie- dene renommierte Agenturen. Seit sechs Jahren lebt die gebürtige Französin in Luxemburg. In ihrer Freizeit widmet sie sich der Illustration. Ihre Ideenwelten zier- ten bereits Posterserien für die Rockhal, Briefmarken oder das offizielle Plakat der Schueberfouer. Dabei lautet ihre Devise: Farbe bekennen und grafische Aus- rufezeichen setzen. Ihre Bilder sind eine regelrechte Explosion an Kraft und Lebensfreude. „Kunst ist für mich eine intensive Möglichkeit das auszudrücken und zu teilen, was man mag“, unterstreicht sie. Heute sind ihre Lieblingsmotive Gesichter, in die sie die Geschichten starker Charaktere webt. Dabei ver- bindet sie die naturgetreue, figürliche Darstellung mit fantastischen Elementen. „Ich suche nach dem Irrealen im Realen“, unterstreicht sie. Der Ausgangs- punkt für ihre Werke ist immer eine grobe Skizze. „Wenn im Kopf alles sortiert ist, geht die eigentliche Arbeit am Computer weiter“, erklärt sie. Die meisten ihrer Kunstwerke entstehen digital. Ihre Inspiration? „Anregung finde ich in vielen Elementen der Pop-Kul- tur. Ich liebe beispielsweise aufwändig gestaltete Schallplattencover.“ Für das Titelbild unseres Sommerkataloges hat Céline das Portrait einer modernen Frau eingefangen, die neugierig ist und wie sie selbst das Reisen liebt. Eine Frau, die inspirierende Orte entdeckt und sich selbst durch das Betreten neuer Pfade besser kennenlernt. Eine der dominierenden Farben ist dabei ein sattes, kräftiges Gelb. Céline betont: „Gelb ist meine absolute Lieblingsfarbe. Ich finde, sie besitzt eine besondere Strahlkraft, voller sommerlicher Energie.“ Apropos, in welche sonnengetauchten Urlaubswelten dürfen wir Sie entführen? Welche Landschaften und Städte spie- geln sich schon bald in den Gläsern Ihrer Sonnenbrille? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken Ihrer persönlichen Traumreise! celinemazzilli.tumblr.com KÜNSTLERPORTRAIT Ideen ein Gesicht geben Céline Mazzilli

RkJQdWJsaXNoZXIy MjA4OTA=